Klaus Doll in der Presse

In jüngster Zeit hat auch die Fachpresse erkannt: Klaus Doll und sein Team sind unter anderem in den Themenbereichen

  • Organisations-/Unternehmensentwicklung,
  • Change-Management,
  • Führungskräfteentwicklung und
  • Teamentwicklung

fit. Deshalb erhalte ich verstärkt Anfragen, Fachartikel zu besagten Themen zu schreiben. Außerdem werde ich zunehmend als Experte in journalistischen Artikeln zitiert. Das freut mich.

Deshalb haben wir einige seit Anfang 2018, nachdem unsere neue Webseite online ging, erschienene Fachartikel und journalistische Artikel auf unsere Webseite gestellt.

Führungskultur 4.0: Strategisches Denken im Personalbereich fehlt

In: zwp-online – 23. Mai 2018
Mittelständische Betriebe haben eine andere Kultur als Konzerne. Doch auch ihre Führungskultur muss sich ändern – unter anderem, weil sich ihre Mitarbeiter und deren Erwartung an Führung gewandelt haben. – zum Artikel

So finden Sie den passenden Coach!

In: Organisator – März 2018
Coaches gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Entsprechend schwer fällt es Personen und Organisationen oft, sich für einen Unterstützer zu entscheiden. 10 Tipps von Klaus Doll, wie Sie den passenden Coach finden. – zum Artikel

Konfliktpunkt neue Medien

In: Deggendorfer Zeitung – 10.02.2018
Wird in Betrieben häufig privat telefoniert, gechattet und gesurft, dann geht hierdurch viel Arbeitszeit verloren.  Also sollten Unternehmen vorbeugen. Dies rät ein Artikel, in dem Klaus Doll als Experte zitiert ist. – zum Artikel

Krisen managen: Behalten Sie einen kühlen Kopf!

In: organisator.ch – 05.02.2018
Augen zu und durch – nach diesem Motto wird in Unternehmen oft gehandelt, wenn diese in eine Krise geraten. Dabei gilt gerade dann: Augen auf und die Weichen neu stellen. Damit aus der Krise keine Katastrophe wird. – zum Artikel

Der Top-Mitarbeiter von morgen

In: Elektroniknet.de – 18.01.2018
An die Mitarbeiter der Unternehmen werden immer häufiger neue Anforderungen gestellt. Deshalb brauchen gute Mitarbeiter heute teils andere Fähigkeiten als früher. Doch welche? Dieser Frage geht der Artikel nach, in dem Klaus Doll als Experte zitiert ist. – zum Artikel